Nokia liefert nach Hong Kong

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 24. Oktober 2000 13:03
Nokia

ESPOO (internetaktien.de) - Nokia Corp. (NYSE: NOK, WKN: 870737): Der finnische Telekommunikationsausrüster Nokia hat eine Vereinbarung mit New World Mobility über den Ausbau des GSM 1800 Mobilfunkstandards in Hong Kong getroffen. Das Auftragsvolumen beträgt etwa $18 Mio. und die Ausrüstung wird Ende des Monats eingeführt.

Nokia ist New World Mobilitys einziger Infrastruktur-Lieferant und beide haben in ihrer Zusammenarbeit in der Vergangenheit die Entwicklung von Mobilfunkstandards der zweiten und dritten Generation vorangetrieben.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...