Nokia: Gute Nachrichten aus Saudi-Arabien

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 5. November 2014 16:39
Nokia

RIYADH (IT-Times) - Der finnische Telekommunikationsausrüster Nokia hat einen Auftrag von Mobily erhalten. In der Vereinbarung geht es um die Verwaltung des Telekommunikations-Netzwerks von Mobily.

Nokia hat einen Vertrag für die nächsten fünf Jahre mit dem saudi-arabischen Netzbetreiber Mobily geschlossen. Im Rahmen der Kooperation wird Nokia die Netzwerk-Tätigkeiten von Mobily verwalten. Darüber hinaus soll Nokia laut einer heutigen Pressemitteilung das 2G-, 3G- und 4G-Netz von Mobily erweitern. Nokia werde damit der Haupt-Zulieferer für Mobily. Weiterhin beinhalten die Projekte auch die Sicherstellung von Voice- und Daten-Diensten für Mobily-Kunden. Nokia war bereits in den vergangenen drei Jahren Partner des Netzbetreibers aus Saudi-Arabien.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...