Nokia: Gegenklage gegen Qualcomm

Montag, 11. Juni 2007 20:12
Nokia

NEW YORK - Im anhaltenden Patenstreit zwischen dem Mobilfunkspezialisten Nokia Corp (NYSE: NOK, WKN: 870737) und dem amerikanischen Mobilfunkchipentwickler Qualcomm schlagen die Finnen zurück. Der finnische Handy-Hersteller hat seinerseits in Texas eine Patentklage gegen Qualcomm eingereicht.

Nokia wirft Qualcomm nunmehr vor, dass die Amerikaner in ihren Lösungen MediaFlo und Brew sechs Nokia-Patente verletzt haben sollen. Dabei geht es unter anderem um Technologien im Zusammenhang mit dem Herunterladen von Anwendungen.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...