Nokia CEO spricht über Hero-Gerät - neue Gerüchte über Phablet

Smartphones & Tablets

Montag, 6. Mai 2013 08:49
Nokia_CEO_StephenElop.gif

LONDON (IT-Times) - Nokia CEO Stephen Elop und Nokia-Finanzchef Timo Ihamuotila stellten sich dem britischen Mobile Magazine, um im Rahmen eines Interviews einige Fragen zu Nokias kommenden “Hero” Gerät zu beantworten.

Dabei dürfte es sich um das Lumia 928 handeln, welches Ende Juni auf den Markt kommen soll. Nokia strebt dabei exklusive Partnerschaften mit Mobilfunk-Carriern, sowohl in den USA, als auch in England an. Nokia-Manager Timo Ihamuotila deutete an, Nokia wolle sich durch herausragende Kameras von anderen Herstellern abgrenzen. Im High-End-Bereich wolle Nokia ein Hero-Feeling vermitteln und damit die Standards in Sachen Bildqualität bei Telefonen setzen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...