Nokia bekommt auf dem deutschen Smartphone-Markt doppelte Konkurrenz

Mittwoch, 12. Januar 2011 16:20
Nokia.gif

RESTON (IT-Times) - Das Marktforschungsunternehmen comScore veröffentlichte heute statistische Ergebnisse über die Smartphone-Nutzung in Deutschland des letzten Jahres.

Bei dem Erhebungszeitraum handelt es sich um einen 3-Monats-Durchschnittswert endend im November 2010. Zu diesem Zeitraum machten Smartphone-Nutzer laut comScore bereits 23 Prozent aller Konsumenten aus, von denen 65 Prozent mindestens einmal im Monat auf das mobile Internet zugriffen. Im Gesamtjahr ist die Anzahl deutscher Smartphone-User mit 5,1 Millionen Neulingen sogar um 65 Prozent angestiegen.

Bei den Betriebssystemen führt die Symbian-Version von Nokia Oyi (WKN: 870737) noch immer die Liste der Anbieter an. Obwohl der Marktanteil von 58,5 Prozent (Dezember 2009) um 10,8 Prozent eingeknickt ist und im Dezember 2010 rund 47,7 Prozent betrug, verfügt Nokia in Deutschland noch immer über den größten Marktanteil. Auch Microsofts Marktanteil nahm um 4,7 Prozent im Jahresvergleich ab und lag nicht mehr bei 18,4 Prozent, sondern bei 13,7 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...