Nintendo kann Umsatz dank Switch Hybrid-Konsole mehr als verdoppeln

Spielekonsolen-Hersteller

Mittwoch, 26. Juli 2017 20:55

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Nintendo Co. Ltd. hat heute ihre Geschäftszahlen für das Auftaktquartal des neuen Geschäftsjahres 2017/2018 bekannt gegeben. Der Umsatz des Spielekonsolen-Produzenten erhöhte sich wieder deutlich.

Nintendo

Der Unternehmensumsatz von Nintendo Co. Ltd. wuchs im ersten Quartal 2017/2018 auf knapp 154,07 Mrd. Yen (Vorjahr: 61,97 Mrd. Yen). Als Grund wurde eine hohe Nachfrage nach der Konsole Nintendo Switch angegeben.

Das operative Ergebnis des japanischen Unternehmens lag im gleichen Zeitraum bei plus 16,21 Mrd. Yen oder rund 144,95 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 5,13 Mrd. Yen).

Übrig blieb im ersten Quartal 2017/2018 ein Nettoergebnis von knapp 21,80 Mrd. Yen (Vorjahr: minus 24,52 Mrd. Yen). Das Ergebnis lag damit über den ursprünglichen Erwartungen des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...