Nintendo: Absatz von 20 Mio. Units der Game-Konsole Switch in 2018 geplant

Spielekonsolen-Hersteller

Donnerstag, 26. April 2018 14:58
Nintendo

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Nintendo Co. Ltd. hat heute ihre Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2017/2018 bekannt gegeben. Der Umsatz des Spielkonsolen-Produzenten erhöhte sich erneut deutlich.

Der Unternehmensumsatz von Nintendo Co. Ltd. wuchs im Geschäftsjahr 2017/2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 115,8 Prozent auf insgesamt knapp 1,06 Billionen Yen.

Grund war erneut eine hohe Nachfrage nach der Hybrid-Konsole Nintendo Switch. Die ursprüngliche Umsatzprognose von Nintendo wurde damit übertroffen.

Das operative Ergebnis des japanischen Unternehmens lag im gleichen Zeitraum bei plus 177,56 Mrd. Yen (Vorjahr: 29,36 Mrd. Yen). Auch hier wurde die eigene Prognose übertroffen.

Übrig blieb auf Gesamtjahressicht 2017/2018 ein Jahresüberschuss bei der Nintendo Ltd. von insgesamt knapp 199,36 Mrd. Yen, ein Wachstum zum Vorjahr von 295,8 Prozent.

Das Ergebnis für die Aktionäre lag damit im Geschäftsjahr 2017/2018 bei 139,59 Mrd. Yen bzw. bei 1.162,30 Yen je Aktie, ein Plus von 36,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...