News Corp verkauft MySpace.com für 35 Mio. US-Dollar an Specific Media und Justin Timberlake

Donnerstag, 30. Juni 2011 08:38
News Corp

NEW YORK (IT-Times) - Der New Yorker Medienkonzern News Corp trennt sich von seinem gestrauchelten Social-Network MySpace.com und verkauft die defizitäre Plattform für rund 35 Mio. Dollar an das Duo Specific Media und dem Pop-Star Justin Timberlake, wie die Nachrichtenagentur AP meldet.

Timberlake, der in dem Film „The Social Network“ den Napster-Mitgründer Sean Parker spielte, dürfte sich mit dem Einstieg einen Traum erfüllen. Timberlake wird ein eigenes Büro im Hauptsitz von MySpace.com in Bevery Hills erhalten, wo ein halbes Dutzend Mitarbeiter nur für Timberlake arbeiten wird, um dessen Ideen für die Online-Plattform umzusetzen, so Specific Media CEO Tim Vanderhook.

Specific Media und Timberlake wollen schon in den nächsten Monaten ihre Pläne für MySpace.com präsentieren. MySpace.com verlor in den vergangenen Jahren deutlich an Boden, nachdem der Konkurrent Facebook an MySpace.com vorbeigezogen war. Seither versuchte MySpace.com rund um den Mitgründer Chris DeWolfe vergeblich den Abwärtstrend bei MySpace.com zu stoppen.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...