Neuer Sendemast der Deutschen Telekom in Betrieb

Funktürme

Montag, 1. September 2014 17:15
Deutsche Telekom

ROSTOCK (IT-Times) - Vor Rostock wurde von ein einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG ein neuer Sendemast errichtet. Der Sendebetrieb startet heute offiziell.

Die Deutsche Funkturm, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, hat einen Stahlgittermast von 225 Meter Höhe bei Rostock realisiert. Auf dem Mast wurde ein 20 m hoher Zylinder aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK-Zylinder) befestigt, in dem sich die Antennen für DAB, das digitale Radio, und für DVB-T, das digitale terrestrische Fernsehen, befinden. Die Baugenehmigung für den Mast wurde Mitte April 2013 erteilt. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Deutsche Telekom und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...