Neue EU-Zölle für China als Chance für Solarworld, Conergy & Co.

Solarmodule

Dienstag, 14. Mai 2013 18:27
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Da chinesische Solarmodule künftig in Europa erheblich höher verzollt werden sollen, müssten die Preise hierzulande deutlich ansteigen. Für deutsche Solarunternehmen könnte dies positive Folgen haben.

Teilweise würden die Preise durch die erhöhten Import-Versteuerungen aus China im Juni um 45 Prozent ansteigen. Ein Anstieg des Preises von 0,66 auf 0,67 US-Dollar pro Watt war bereits prognostiziert worden, nun könnte der Preis jedoch auch schon bald bei 0,97 Dollar pro Watt liegen. Die EU-Kommission muss nach Angaben des Marktforschungsinstituts IHS noch über die neuen Tarife abstimmen, bevor die Regelungen in Kraft treten können.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...