Netflix will Hollywood-Kooperationen erweitern

Mittwoch, 30. Dezember 2009 12:00
Netflix

LOS ANGELES (IT-Times) - Die US-amerikanische Netflix Inc. (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) will in Zukunft enger mit den großen Hollywood-Studios zusammenarbeiten. Auf diese Weise verspricht sich der Online-DVD-Verleih auch Zugang zu neuen Titeln.

Nach Einschätzung von Ted Sarandos, Chief Content Officer bei Netflix, müssen dazu aber noch einige Vorurteile abgebaut werden. Zahlreiche Studios hätten Angst, dass Netflix das fragile wirtschaftliche Ökosystem in Hollywood nachhaltig stören könnte. Gegenüber dem US-TV-Sender Bloomberg zeigte sich Sarandos allerdings zuversichtlich, die Verantwortlichen der Studios überzeugen zu können.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...