Netflix und Orange kooperieren in Frankreich - Deal mit Adam Sandler

Video-Streaming

Donnerstag, 2. Oktober 2014 10:24
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Der Streaming-Spezialist Netflix hat ein Kooperationsabkommen mit Orange in Frankreich geschlossen. In diesem Zusammenhang wird Netflix künftig seinen Streaming-Service über die Set-Top-Boxen von Orange in Frankreich anbieten.

Orange CEO Stephane Richard äußerte sich gegenüber der französischen Zeitung Le Monde, dass die Verhandlungen schwierig gewesen seien, jedoch sei man zu einem erfolgreich Abschluss gekommen. Wie Reuters berichtet, soll der Streaming-Service von Netflix schon ab November 2014 über Orange-Boxen in Frankreich verfügbar sein. Orange verzeichnet mehr als zehn Mio. Breitband-Kunden in Frankreich. Zuvor hatte Netflix bereits ein ähnliches Abkommen mit Bouygues in Frankreich geschlossen, um sein Streaming-Angebot an die Kunden heranzutragen.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...