Netflix will Frankreich mit 1-Terabit-Leitung erobern

Video-on-Demand (VoD)

Freitag, 25. Juli 2014 08:12
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Der Video-Streaming-Spezialist Netflix wird im September in Deutschland, Frankreich und in weiteren vier Ländern an den Start gehen. Um Kunden nicht zu verärgern, will Netflix offenbar auch die notwendige Infrastruktur zur Übertragung der Filme über das Internet gleich mitliefern.

Wie der Branchendienst GigaOm erfahren hat, will Netflix zumindest in Frankreich mit einer 1-Terabit-Bandbreite starten, wodurch Netflix mehr Bandbreiten-Kapazität zur Verfügung stellen würde, als so mancher mittelgroßer Internet-Service-Provider. Die Informationen kommen von Netflix Network Direktor David Temkin, der entsprechendes via Twitter ankündigte. Ob Netflix auch eine ähnliche Datenleitung auch für Deutschland plant, war zunächst nicht bekannt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Netflix, Telekommunikation und/oder Breitband via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...