net mobile AG erstmals mit positivem EBITDA

Freitag, 1. Februar 2008 12:47
net mobile

DÜSSELDORF - Die net mobile AG (WKN: 813785) verkündete die Zahlen für das vierte Quartal sowie für das Geschäftsjahr 2006/2007. Das EBITDA fiel erstmals positiv aus.

Demnach lag das EBITDA im Gesamtgeschäftsjahr nach minus 0,42 Mio. im Vorjahr nun bei plus 2,15 Mio. Euro. Vor allem Einsparungen im Verwaltungsapparat hätten diese Zahlen bedingt hieß es. Bei einem Umsatzplus von rund acht Prozent auf 54,05 Mio. Euro sank demnach der Anteil der Verwaltungsaufwendungen im Geschäftsjahr 2006/07 von 2,57 Prozent auf 2,26 Prozent. Beim Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wies die net mobile AG minus 898.000 Euro aus, verbesserte sich jedoch deutlich gegenüber dem Vorjahreswert in Höhe von minus 2,15 Mio. Euro.

Auf Quartalsbasis lag das EBIT bei 81.280 Euro, im Vorjahr ebenfalls negativ mit minus 0,81 Mio. Euro. Die Bruttomarge (Gross Margin) verbesserte sich gegenüber dem vorangegangenen Geschäftsjahr um rund fünf Prozentpunkte auf 24,45 Prozent (Vorjahr: 19,09 Prozent). Der operative Cash-Flow lag bei 2,21 Mio. Euro bezogen auf das gesamte Geschäftsjahr 2006/07.

Meldung gespeichert unter: net mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...