net mobile schreibt weiter rote Zahlen

Mobile Mehrwertdienste

Dienstag, 17. Dezember 2013 09:23
net mobile

DÜSSELDORF (IT-Times) - Die net mobile AG musste für das dritte Quartal 2013 erneut einen Verlust ausweisen. Der Umsatz des deutschen Anbieters von Mehrwertdiensten und Payment-Lösungen im Mobilfunk verschlechterte sich und auch in Sachen Nettoergebnis rutschte das Unternehmen weiter in die roten Zahlen.

So verzeichnete net mobile im vergangenen dritten Quartal 2013 einen Umsatz von 29,52 Mio. Euro. Im Vorjahresquartal wurde hier noch ein Wert von 32,41 Mio. Euro erwirtschaftet. Das EBIT belief sich auf minus 3,04 Mio. Euro, nachdem 2012 noch ein Wert von minus 1,06 Mio. Euro vermeldet worden war. Mit minus 1,97 Mio. Euro ist das Konzernergebnis allerdings weiterhin negativ, während im dritten Quartal 2012 noch rund minus 786.000 Euro erzielt worden waren.

Meldung gespeichert unter: net mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...