NEC kann Gewinne mehr als verdoppeln

Montag, 19. Mai 2008 17:05
NEC

TOKIO - Der japanische IT- und Elektronikspezialist NEC Corp (WKN: 853675) kann für das vergangene Fiskaljahr 2008 einen kräftigen Gewinnanstieg melden. NEC führt das positive Ergebnis unter anderem auf Kostenkürzungen sowie auf eine weiterhin hohe Nachfrage nach IT-Services zurück. Zudem schaffte das Mobilfunk- und Computerchip-Geschäft den Sprung aus der Verlustzone.

Die Erlöse schrumpften im vergangenen Fiskaljahr 2008 um 0,8 Prozent auf 4,617 Billionen Yen bzw. 44 Mrd. US-Dollar. Den leichten Umsatzrückgang führt NEC zum einen auf einen Rückgang im Geschäft mit Elektronikkomponenten und zum anderen auf das schwächere PC-Geschäft in Europa zurück.

Meldung gespeichert unter: NEC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...