National Semiconductor glänzt mit positiven Ausblick

Freitag, 6. Juni 2008 10:12
National Semiconductor (NSM)

SANTA CLARA - Der US-Halbleiterkonzern National Semiconductor Corp (NYSE: NSM, WKN: 857469) kann zwar seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr leicht steigern, die Gewinne entwickelten sich aber weiter rückläufig. Allerdings kann das Unternehmen mit einem optimistischen Ausblick aufwarten.

Für das zurückliegende Maiquartal meldet der US-Chiphersteller einen Umsatzanstieg auf 462 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 455,9 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Gewinn schrumpfte dabei zunächst auf 83,2 Mio. Dollar oder 34 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 90,1 Mio. Dollar oder 28 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Die Zunahme des Gewinns pro Aktie erklärt sich dadurch, dass die Anzahl der ausstehenden Anteile von 327,5 Mio. auf 246,3 Mio. Stück sank.

Insgesamt konnte das Unternehmen mit den vorgelegten Zahlen überzeugen. Am Markt hatte man im Vorfeld nur mit Einnahmen von 449,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 26 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: National Semiconductor (NSM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...