MySpace.com vor größerer Entlassungsrunde - News Corp erwägt Verkauf

Dienstag, 4. Januar 2011 08:53
MySpace_black.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Facebook-Konkurrent MySpace.com steht offenbar vor einer größeren Entlassungsrunde. Nach einem Bericht des Wall Street Journal könnte der Stellenabbau noch in diesem Monat bekannt gegeben werden. Die Restrukturierungsmaßnahme könnte eine Vorbereitung für den Verkauf der Gesellschaft sein, so US-Medien.

Bei CNBC heißt es, dass bis zu 50 Prozent der Stellen bei MySpace.com wegfallen könnten. Das zum New Yorker Medienkonzern News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLJU) gehörende Social-Networking-Portal beschäftigte nach mehreren Entlassungsrunden zuletzt noch rund 1.100 Mitarbeiter.

MySpace.com hatte jüngst seine Seiten überarbeitet und einen Werbedeal mit Google erneuert, dabei aber niedrigere Garantiezahlungen in Kauf nehmen müssen. News Corp Chairman und COO Chase Carey hatte im November angedeutet, dass MySpace.com nur noch Quartale, statt Jahre Zeit habe, um einen Turnaround herbeizuführen. Sollte dies nicht gelingen, sei auch ein Verkauf möglich.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...