MySpace.com: News Corp verhandelt über neuen Werbevertrag

Dienstag, 6. Juli 2010 08:37
MySpace_black2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern News Corp (Nasdaq: NWS, WKN: A0DLJU) verhandelt derzeit sowohl mit Google, als auch mit Yahoo und Microsoft im Bezug auf die Vermarktung von Online-Werbung auf MySpace.com, berichtet das Wall Street Journal.

Der bestehende Kontrakt mit dem US-Suchmaschinengiganten Google läuft im August 2010 aus. News Corp hatte im Jahr 2006 einen entsprechenden Kontrakt mit Google geschlossen, der News Corp Zahlungen in Höhe von 900 Mio. US-Dollar garantierte. Allerdings wurden die anvisierten Besucherzahlen auf MySpace.com und andere Performance-Ziele nicht erreicht. Daher dürfte ein neuer Werbekontrakt deutlich geringer ausfallen, als das Abkommen aus dem Jahr 2006, glauben Marktbeobachter.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...