MTS kann in 2009 nicht weiter wachsen

Mittwoch, 31. März 2010 17:04
MobileTeleSystems.gif

MOSKAU (IT-Times) - Der russische Telekommunikationsnetzbetreiber Mobile Telesystems (WKN: 501757) veröffentlichte heute die Ergebnisse für das vierte Quartal sowie für das Gesamtjahr 2009. Das Unternehmen, auch unter dem Kürzel MTS bekannt, musste bei Umsatz und Ergebnis einen Rückgang hinnehmen.

Im vierten Quartal 2009 lag der Umsatz bei 2,18 Mrd. US-Dollar, in 2008 waren noch 2,34 Mrd. Dollar verbucht worden. Das OIBDA wurde mit 1,19 Mrd. Dollar angegeben (Vorjahr: 1,32 Mrd. Dollar). MTS meldete ein Ergebnis nach Steuern von minus 26,07 Mio. Dollar, in 2008 hatte man noch plus 171,24 Mio. Dollar erzielt.

Meldung gespeichert unter: Mobile TeleSystems OJSC (MTS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...