Mozilla schließt mit neuem Firefox 3.5 zu Wettbewerbern auf

Donnerstag, 2. Juli 2009 10:52
Firefox

NEW YORK (IT-Times) - Die neue Firefox Version 3.5. erfreut sich seit der Bereitstellung in der Nacht zum Mittwoch dieser Woche (europäische Zeit) bereits großer Beliebtheit. Dank hoher Downloadzahlen gelang Mozilla auch der Anschluss an Wettbewerber wie Apple, Google und Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 87074) . 

Nach Angaben von Mozilla konnten bereits am ersten Tag rund 2,5 Millionen Downloads für den Firefox 3.5 verbucht werden. Im Vorfeld gab das US-Unternehmen bereits die wichtigsten Neuerungen des Browser-Systems bekannt. Neben einer verbesserten Stabilität und Verarbeitungszeit, die doppelt so schnell wie bei der Vorgängerversion sein soll, standen besonders Optimierungen im Video-Bereich im Fokus. Auch hier sollen Nutzer von der größeren Schnelligkeit der neuen Version profitieren. Dabei würde, so Mozilla, gezielt die Rechenleistung von Prozessoren mit mehreren Kernen genutzt. 

Meldung gespeichert unter: Firefox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...