Firefox 12 kommt mit Ninja

Mittwoch, 25. April 2012 14:46
Firefox_logo.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Mozilla schickt nunmehr die Version 12 seines populären Open-Source-Browsers ins Rennen. Mit Firefox 12 werden nicht nur einige Bugs behoben, auch spendiert Mozilla seinem Browser damit auch gleich ein paar neue Features.

Eines dieser neuen Features ist „Ninja“. Mit „Ninja“ können Windows-Nutzer einfache Updates erhalten, ohne dass der Nutzer mit nervigen Popups und anderen Berechtigungsanfragen belästigt wird. Das Update des Browsers erfolgt still und leise im Hintergrund. Eine weitere Neuerung ist, dass der Seitenquellcode nunmehr mit Liniennummern versehen ist, wodurch die Orientierung erleichtert wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Firefox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...