Mox Telecom wächst profitabel - Margen weiter gering

Donnerstag, 22. September 2011 11:15
Mox Telecom

RATINGEN (IT-Times) - Mox Telecom konnte im ersten Halbjahr 2011 deutliche Zuwächse beim Umsatz verbuchen. Auch die Ergebniszahlen des deutschen Anbieters für internationale Telefonie zeigten Aufwärtstendenz.

Durch mehrere Übernahmen beflügelt schnellten die Umsatzerlöse der Mox Telecom AG (WKN: 660580) gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres von 49,8 Mio. auf 90,8 Mio. Euro, was einem Anstieg um 82,4 Prozent entspricht. Vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag das Ergebnis (EBITDA) der ersten Jahreshälfte 2011 bei 5,5 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor hatte Mox Telecom ein EBITDA in Höhe von 2,6 Mio. Euro gemeldet. Nach Steuern verdiente das Unternehmen 2,9 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 1,7 Mio. Euro) und damit 68,7 Prozent mehr als in der ersten Hälfte des Vorjahres. Entsprechend verbesserte sich das Ergebnis je Aktie von 0,35 auf 0,60 Euro.

Meldung gespeichert unter: Mox Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...