Mox Telecom AG mit neuer Kooperation in den USA

Dienstag, 15. Juli 2008 12:37
Mox Telecom

RATINGEN - Die Mox Telecom AG (WKN: 660580) setzt auf den US-Markt. Dort soll das Wachstum im Bereich Calling-Cards weiter ausgebaut werden. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bereits abgeschlossen.

Wie Mox heute mitteilte, werde man künftig mit World Communication Group Services Ltd. (WCGS) zusammenarbeiten, einem technischen Serviceunternehmen aus den USA. Laut Unternehmensangaben liefere die Vereinbarung kostengünstige und kurzfristig disponierbare zusätzliche Kapazitäten in den USA, die bevorzugt für Produkte im amerikanischen Raum eingesetzt werden sollen. Die Technik von World Communication sei besser auf den US-Markt und die Bedürfnisse der dortigen Kunden ausgerichtet, so dass Mox mit einer schnelleren Ausweitung des US-Geschäfts rechnet.

Meldung gespeichert unter: Mox Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...