Monster Worldwide schreibt wieder schwarze Zahlen

Donnerstag, 25. Oktober 2007 18:21
Monster Worldwide

NEW YORK - Monster Worldwide Inc. (Nasdaq: MNST, WKN: 484840) hat die Zahlen für das dritte Quartal sowie die Neunmonatszahlen veröffentlicht. Die Online-Jobbörse konnte den Umsatz um 18 Prozent steigern.

Auf insgesamt 337 Mio. US-Dollar steigerte Monster den Umsatz im dritten Quartal. Ein Wachstum von 18 Prozent gegenüber 286 Mio. Dollar im Vorjahresquartal. Die Umsätze im Hauptgeschäft, dem Karriereservice, wuchsen um 22 Prozent auf 297 Mio. Dollar gegenüber 244 Mio. Dollar in 2006. Der operative Gewinn lag bei 50 Mio. Dollar. Im dritten Quartal 2006 lag das operative Ergebnis noch bei fast 60 Mio. Dollar. Das Nettoergebnis hingegen kam aus den roten Zahlen und lag bei 33,3 Mio. Dollar (2006: minus 83,8 Mio. Dollar).

Verwässert lag der Gewinn je Aktie bei 0,25 Dollar (3. Quartal 2006: 0,31 Dollar). Der Kassenstand verringerte sich im Vergleich zum Vorjahresquartal von 719 Mio. Dollar auf 627 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Monster Worldwide

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...