Monster schnappt sich Talent-Suchmaschine TalentBin

Online-Stellenbörse kauft zu

Donnerstag, 27. Februar 2014 08:13
MonsterWorldwide.gif

NEW YOKR (IT-Times) - Die weltweit führende Online-Stellenbörse Monster Worldwide hat sich gleich durch zwei Übernahmen verstärkt. Wie das Unternehmen bestätigt, wurden mit TalentBin und Gozaik zwei Start-ups übernommen. Über finanzielle Details der Zukäufe wurde zunächst nichts bekannt.

Sowohl bei TalentBin als auch Gozaik handelt es sich um zwei Start-ups, welche Tools und Werkzeuge anbieten, um Spezialisten und Arbeitskräfte über Social Networks anzuwerben. Insbesondere TalentBin versteht sich als Talent-Suchmaschine, die Daten über mögliche Kandidaten auf Facebook, Twitter und Quora sowie auf anderen Seiten sammelt. Die beiden Transaktionen sollen noch im ersten Quartal 2014 abgeschlossen werden und Monster dabei helfen, sein Geschäft weiter auszubauen, so Monster CEO Sal Iannuzzi. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Monster Worldwide und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Monster Worldwide

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...