Monster, WIRED und Ars Technica formen Medien-Allianz

Montag, 2. April 2012 17:43
Monster_Worldwide.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die weltweit führende Online-Stellenbörse Monster Worldwide hat eine Medien-Allianz mit dem Technik-Magazin WIRED und dem IT-Magazin Ars Technica geschlossen, um Stellensuchende im IT- und Technikbereich an Unternehmen zu vermitteln, die speziell Mitarbeiter mit entsprechenden IT-Kenntnissen suchen.

Über finanzielle Details der Kooperation zwischen den Unternehmen wurde zunächst nichts bekannt. Monster (NYSE: MWW, WKN: 484840) wird ab sofort die Stellensuchmaschine auf WIRED und Ars Technica Webseiten stellen. Dadurch können WIRED und Ars Technica Nutzer künftig schnell und einfach auf direktem Weg nach entsprechenden Stellenangeboten im IT-Bereich suchen. Die neue Job-Suchmaschine steht auf jobs.wired.com und jobs.arstechnica.com zur Verfügung.

Meldung gespeichert unter: Monster Worldwide

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...