Monster kauft HotJobs von Yahoo und legt Zahlen vor

Donnerstag, 4. Februar 2010 08:31
Monster_Worldwide.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der weltweit führende Online-Stellenmarkt Monster Worldwide (NYSE: MWW, WKN: 484840) hat sein Angebot verstärkt und die Online-Stellenbörse HotJobs von Yahoo für 225 Mio. US-Dollar in bar übernommen. Dadurch steigt Yahoo aus dem Marktbereich aus, wodurch Monster Worldwide seine Marktposition signifikant verbessern kann.

Monster kontrolliert bereits ein Drittel des Online-Stellenmarktes in den USA, erwartet durch den Zusammenschluss aber keine regulatorischen Auflagen durch die Kartellbehörden in den USA. Im Rahmen des Deals wird Monster zwischen 20 und 31 Mio. Dollar jährlich an Yahoo für die Rückführung des Traffics auf die Monster-Webseite überweisen. Im Gegenzug wird Monster die Zahl der Kooperationspartner im Zeitungsbereich auf rund 1.000 verdoppeln können.

Monster geht davon aus, dass der Deal im dritten Quartal abgeschlossen werden kann. HotJobs generierte zuletzt einen jährlichen Umsatz von 100 Mio. Dollar, während Monster im Jahr 2009 etwa 905 Mio. Dollar umsetzte.

Meldung gespeichert unter: Monster Worldwide

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...