Max21 schließt Kapitalrunde ab

Beteiligungen

Mittwoch, 9. Januar 2013 11:48
Max21_gruppe.png

WEITERSTADT (IT-Times) - Die Technologie-Investoren der Max21 Management und Beteiligungen haben am heutigen Mittwoch eine Pressemitteilung veröffentlicht, nach der eine Barkapitalerhöhung abgeschlossen wurde.

Sinn und Zweck der Barkapitalerhöhung ist die Stärkung des Eigenkapitals sowie die Fortentwicklung des Geschäftsmodells. Insgesamt wurden 360.000 neue nennwertlose Stückaktien ausgegeben und somit das Grundkapital von rund 3,8 Mio. Euro um 0,36 Mio. Euro auf etwa 4,16 Mio. Euro erhöht. Der Ausgabepreis lag je Wertpapier bei 2,00 Euro. Die Aktien sind ab dem 1. Juli 2010 gewinnberechtigt. Ein gesetzliches Bezugsrecht wurde ausgeschlossen. Damit sind der Max21 Management und Beteiligungen AG (WKN: A0D88T) ein Brutto-Emissionserlös in Höhe von 0,72 Mio. Euro zugeflossen.

Meldung gespeichert unter: Max21 Management und Beteiligungen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...