Marktforscher: Vodafone-Angebot für T-Mobile UK keine Überraschung

Dienstag, 30. Juni 2009 11:38
Deutsche Telekom - T-Mobile Logo

BONN (IT-Times) - Steht eine Übernahme von T-Mobile UK kurz bevor? Presseberichten zufolge liegen der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) erste Angebote vor. Auch Marktforscher gaben am Dienstag bereist erste Einschätzungen zu den Kandidaten ab.

Am Montag hatte die Financial Times berichtet, Vodafone interessiere sich für den britischen Mobilfunk-Ableger der Deutschen Telekom. Das Handelsblatt bezog auch O2, Tochter-Unit der spanischen Telefonica, und Orange, ein Unternehmen der France Telecom, mit ein. Orange habe bereits ein Angebot abgegeben, hieß es. Vodafone, so der Bericht, könnte sich neben einer Übernahme von T-Mobile UK auch mit einem Joint-Venture zufrieden geben. Die Marktforscher von Frost & Sullivan kommentierten Vodafones Übernahmeangebot von T-Mobile UK zurückhaltend. Das Angebot komme nicht überraschend, wenn  man die schwache Leistung von T-Mobile in Großbritannien und Vodafones aggressive Unternehmensstrategie betrachte.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...