Lotto24 AG bleibt in 2014 weiter in der Verlustzone

Vorläufige Zahlen

Dienstag, 14. Oktober 2014 09:26
Lotto24

HAMBURG (IT-Times) - Die Lotto24 AG veröffentlichte am heutigen Dienstag die vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2014. Die Online-Lotterie konnte den Umsatz weiter steigern, allerdings erwartet man beim Ergebnis weiterhin rote Zahlen.

Die Lotto24 AG wies im vergangenen dritten Quartal 2014 ein Transaktionsvolumen von 20,7 Mio. Euro, nach 9,0 Mio. Euro aus dem Vorjahreszeitraum aus. Auch der Umsatz stieg von 0,8 Mio. Euro auf 1,9 Mio. Euro. Darüber hinaus konnte Lotto24 84.000 Neukunden registrieren und kommt nun auf eine Gesamtkundenzahl von 456.000 Kunden. Mit Blick auf die vergangenen neun Monate lag das Transaktionsvolumen der Lotto24 AG bei 57,5 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum betrug dieser Wert nur 16,3 Mio. Euro. Der Umsatz erhöht sich von 1,4 Mio. Euro auf nun 5,3 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...