Linktone schreibt wieder schwarze Zahlen

Mittwoch, 26. August 2009 17:53

PEKING (IT-TIMES) - Die Linktone Ltd. (WKN: A0B81W) präsentierte die Ergebnisse des zweiten Quartals 2009. Dem chinesischer Anbieter von interaktiven mobilen Mehrwertdiensten gelang der Sprung in die Gewinnzone.

Der Bruttoumsatz des Unternehmens belief sich im zweiten Quartal 2009 auf 18,25 Mio. US-Dollar. Im Vergleich dazu waren es im Vorjahresquartal 14,50 Mio. Dollar. Der Nettoumsatz konnte dabei von 13,99 Mio. Dollar auf 17,56 Mio. Dollar gesteigert werden. Linktone meldete einen operativen Gewinn von 235.895 Dollar nach 342.842 Dollar im Vorjahrszeitraum. Insgesamt wurde im zweiten Quartal 2009 ein Ergebnis vor Steuern von 1,04 Mio. Dollar erwirtschaftet. Ein ähnliches Ergebnis wurde auch schon im Vergleichsquartal 2008 erzielt (1,01 Mio. Dollar).

Meldung gespeichert unter: Linktone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...