Lenovo bringt neues Cloud Computing Programm an den Start

Cloud Computing Services

Donnerstag, 25. September 2014 14:07
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender PC-Hersteller Lenovo hat ein neues Cloud Computing Programm an den Start gebracht. Darüber hinaus stellte Lenovo auch gleich seine selbstentwickelte neue Cloud-Management-Lösung ThinkCloud vor.

Im Rahmen des neuen Cloud Computing Programms will Lenovo 50 Cloud Computing Center in ganz China errichten und dabei 1.000 neue Cloud Computing Infrastrukturexperten ausbilden, so der Branchendienst Chinatechnews. Rund 100 Channel Partner sollen den Vertrieb von Cloud-Lösungen unterstützen. Im nächsten Schritt will Lenovo die Kooperationen mit Partnern wie Microsoft, Intel, Citrix und der Alibaba-Tochter Aliyun vertiefen, heißt es. Lenovo ist gerade im Begriff die Übernahme von Motorola Mobility sowie des x86 Server-Geschäfts von IBM abzuschließen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...