Kyocera weitet Zusammenarbeit mit Toyota aus

Donnerstag, 1. Juli 2010 11:33
Kyocera

KYOTO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Kyocera Corporation (WKN: 860614) beliefert künftig auch die Sportboot-Abteilung der Toyota Motor Corporation mit Solarmodulen. Kyocera liefert bereits Solarmodule für das Hybridfahrzeug „Prius“ des größten japanischen Fahrzeugherstellers.

Nach Einführung der Solarmodule von Kyocera im Automobil-Sektor wird damit die Verwendung dieser Module auch auf Schiffe ausgedehnt. Die von Kyocera gelieferten Module sollen in die von Toyota hergestellten und vertriebenen Sportbooten installiert werden. Wie Kyocera auf der PV Japan 2010, einer Fachmesse für Solarenergieprodukte, mitteilte, lassen sich die „Toyota Solar Panels“ auch als optionale Einheit auf Sportbooten anderer Hersteller einbauen.

Meldung gespeichert unter: Kyocera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...