KT Corp: CEO im Amt bestätigt

Mittwoch, 21. Dezember 2011 11:53
KT

SEOUL (IT-Times) - Die KT Corp, der zweitgrößte Festnetz- und Mobilfunknetzbetreiber in Südkorea, den Vertrag von CEO Lee Suk-Chae für eine zweite Amtszeit verlängert.

Für weitere drei Jahre wird Lee Suk-Chae das südkoreanische Telekommunikationsunternehmen führen. In seine erste Amtszeit fällt die Einführung des iPhone auf dem südkoreanischen Markt und das frühe Erkennen des Smartphone-Booms, was allgemein als Grund für seine wiederholte Nominierung als Chef der KT Corp. gewertet wird. Lee Suk-Chae sieht sein Unternehmen allerdings momentan starkem Gegenwind durch den Erzrivalen und südkoreanischen Marktführer SK Telecom ausgesetzt, der seit diesemJahr auch das iPhone von Apple im Angebot hat. Ausserdem hat SK Telekom beim 4G-Mobilfunk-Standard die Nase vorn und verfügt bereits über ein funktionsfähiges Netz, während sich das der KT-Corp. noch im Aufbau befindet. (haz)

Meldung gespeichert unter: KT

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...