KPN: Wachsende Gewinne trotz Umsatzrückgang

Dienstag, 27. April 2010 11:07
Deutsche Telekom - T-Mobile Telefonieren

AMSTERDAM (IT-Times) - Das niederländische Telekommunikationsunternehmen KPN N.V. (WKN: 890963) veröffentlichte heute die Ergebnisse des ersten Quartals 2010. Während der Umsatz leicht rückläufig war, konnte der Gewinn gesteigert werden.

Der Umsatz von KPN lag mit 3,27 Mrd. Euro um 3,5 Prozent unter dem Vorjahreswert von 3,39 Mrd. Euro. Es wurde ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 1,32 Mrd. Euro verbucht, das operative Ergebnis (EBIT) lag bei 793 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum lagen die entsprechenden Kennzahlen bei 1,23 Mrd. Euro für das EBITDA sowie bei 632 Mio. Euro für das EBIT. Beim Nettoergebnis erwirtschaftete KPN 449 Mio. Euro im ersten Quartal 2010 (2009: 317 Mio. Euro). Je Aktie entsprach dies einem Gewinn von 28 Cent nach 19 Cent in 2009.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...