Kingsoft steigert Umsatz und Ergebnis um ein Drittel

Donnerstag, 24. Mai 2012 16:35
Kingsoft

BEIJING (IT-Times) - Die chinesische Kingsoft hat am heutigen Donnerstag die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis legten jeweils um rund ein Drittel zu.

So stieg der Umsatz des Anbieters von Entertainment-, Internetsicherheits- und Applikationssoftware Kingsoft Corp. Ltd. (WKN: A0M160), um 27 Prozent auf 292,59 Mio. Renminbi. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) beziffert das Unternehmen mit 105,1 Mio. Renminbi. Im Vorjahresquartal lag dieser Wert noch bei 79,74 Mio. Renminbi. Damit verbesserte sich auch das Ergebnis pro Aktie um 29 Prozent auf 7,68 Renminbi Cents. Der Cash-Flow aus operativer Tätigkeit sank indes von 61,53 Mio. Renminbi im ersten Quartal 2011 auf 43,05 Mio. Renminbi im jetzt abgeschlossenen Quartal. Die Zahl der monatlich zahlenden Nutzer von Kingsofts Online-Angeboten stieg um sechs Prozent, während sich auch der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer um neun Prozent auf 47 Renminbi erhöhte.

Meldung gespeichert unter: Kingsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...