Kingsoft punktet auf dem Heimatmarkt mit Bürosoftware

Dienstag, 7. Februar 2012 16:28
Kingsoft

PEKING (IT-Times) - Für Kingsoft, ein Entwickler von Entertainment Software, Internet Security und Applikationssoftware, scheint es in China gut zu laufen mit der Bürosoftware WPS. Dieses Jahr soll auch der westeuropäische Markt betreten werden.

Kingsoft gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, Erfolge in puncto WPS verbuchen zu können. Kingsoft und die China Post Group sollen ein WPS-Auftrag über rund zehn Mio. Renminbi unterzeichnet haben. Grund für den großen Markt für Domestic Software Unternehmen sei ein Bescheid über legitimen Softwaregebrauch in Regierungsorganisationen, den der Staatsrat 2010 erteilt habe. Derzeit sollen bereits mehr als 70 Departments, Büros und Ministerien die Kingsoft WPS gekauft haben.

Meldung gespeichert unter: Kingsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...