Kabel Deutschland tilgt Millionenschulden vorzeitig

Freitag, 1. April 2011 16:21
Kabel_deutschland_zentrale.jpg

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland wird 200 Mio. Euro des noch ausstehenden Payment-in-Kind-Kredits (PIK-Kredit) eher zurückzahlen, als vorgesehen.

Die Rückzahlung werde am 7. April 2011 erfolgen, so Kabel Deutschland. Das Unternehmen habe den PIK-Kredit im Mai 2006 aufgenommen. Die Höhe des Kredits belief sich auf 480 Mio. Euro und war auf eine Dauer von achteinhalb Jahren ausgelegt. Wie Kabel Deutschland mitteilte, werde die Rückzahlung durch die bestehende Liquidität und eine „revolvierende Kreditlinie“ finanziert.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...