Kabel Deutschland: Tele Columbus-Übernahme auf wackeligen Beinen

Kabelnetzbetreiber

Dienstag, 19. Februar 2013 09:56
Kabel Deutschland Holding

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Die Übernahme schien geritzt zu sein: Nun kommt Kabel Deutschland bei der Übernahme von Tele Columbus-Netzen eine Einschätzung des Bundeskartellamts in die Quere.

Das Amt hatte die bevorstehende Übernahme geprüft, da Kartellbedenken aufgekommen waren. Laut der nun veröffentlichten Einschätzung sind die angebotenen umfangreichen Netzveräußerungen nicht ausreichend, die wettbewerbsrechtlichen Bedenken auszuräumen. Die Zusagenforderung des Kartellamtes sei wirtschaftlich nicht vertretbar, hieß es weiterhin. Es wird vermutet, dass ein Verbot der Transaktion in Kürze folgen wird.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...