Kabel Deutschland schon im März an der Börse

Freitag, 5. März 2010 11:15
Kabel Deutschland Holding

MÜNCHEN (IT-TIMES) - Nachdem die Spekulationen über einen Börsengang des deutschen Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland vom Unternehmen im Februar bestätigt wurden, sind nun weitere Details bekannt geworden. Schon im März sollen die Aktien des Unternehmens an der Börse gehandelt werden.

Unter Berufung auf Finanzkreise berichtet die Süddeutsche Zeitung, dass schon am kommenden Montag das Werben um Investoren beginnen soll. Am 22. März sei dann die Erstnotiz von Kabel Deutschland an der Frankfurter Börse geplant. Der Haupteigentümer, die US-Beteiligungsgesellschaft Providence, plant durch den Börsengang rund eine Mrd. Euro zu erzielen. Das Unternehmen bestätigte diese Berichte derzeit allerdings noch nicht.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...