Kabel Deutschland kann Verlust verringern

Dienstag, 24. August 2010 10:57
Kabel Deutschland Holding

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Kabel Deutschland Holding AG (WKN: KD8888) gab heute die Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 bekannt. Seit März dieses Jahres ist das Unternehmen an der Börse notiert.

Wie Kabel Deutschland heute mitteilte, konnte vom 1. April 2010 bis 30. Juni 2010 ein Umsatz von 389,5 Mio. Euro verbucht werden, was einem Zuwachs von rund sechs Prozent gegenüber dem Umsatz des Vorjahresquartals entsprach. Das Betriebsergebnis summierte sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 auf 59,13 Mio. Euro, während dieses im Vergleichszeitraum 50,23 Mio. Euro betrug.

Meldung gespeichert unter: Kabel Deutschland Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...