Jenoptik übernimmt mehrheitlich Joint Venture in Japan

Dienstag, 16. November 2010 17:12
Jenoptik

JENA/TOKIO (IT-Times) - Die Jenoptik AG erweitert mit Kantum Electronics Co. Ltd. die Präsenz in Japan. Damit führt Jenoptik die Internationalisierung und die Zusammenarbeit mit Kantum fort.

Das Gemeinschaftsunternehmen der Jenoptik AG (WKN: 622910) und Kantum heißt ab sofort Jenoptik Japan Co. Ltd. Dieses war ursprünglich auf den Vertrieb von Diodenlasern spezialisiert und stehe nun allen Sparten von Jenoptik offen. Dies teilte das deutsche Unternehmen heute mit. Jenoptik werde nun mit knapp zwei Drittel Mehrheitsgesellschafter des Gemeinschaftsunternehmens. Vorher hielt Jenoptik Beteiligungen in Höhe von ein Drittel. Das Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Yokohama beschäftige zur Zeit zehn Mitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...