Jeder sechste Deutsche will 3D-Fernseher kaufen

Freitag, 3. September 2010 17:54
Deutsche Telekom - 3D Fernsehen

BERLIN (IT-Times) - Die 3D-Technologie könnte schon bald den Sprung aus dem Kinosaal in die heimischen vier Wände schaffen, so eine Studie des Branchenverbandes BITKOM.

Unter den rund 1.000 Befragten Deutschen äußerte jeder sechste eine aktuelle Kaufabsicht bei 3D-Fernsehern. In der Zielgruppe der 30-49-Jährigen denkt sogar jeder fünfte über den Kauf eines solchen Gerätes nach. Rund ein Drittel der Befragten interessieren sich generell für das Thema, ohne jedoch aktuell die Anschaffung eines 3D-fähigen Gerätes zu planen.

Damit zeigt sich: 3D-TV ist ein heißes Thema für die Hardware-Hersteller. Denn trotz des großen Interesses besitzt bislang kaum jemand ein solches Gerät. Lediglich drei Prozent der Befragten erklärten, es gebe bereits einen 3D-Fernseher in ihrem Haushalt. Zudem gaben nur elf Prozent an, der hohe Preis halte sie vom Kauf ab.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...