itelligence kann Umsatz und Ergebnis steigern

Mittwoch, 29. Oktober 2008 12:13
Itelligence_Firmenzentrale.jpg

BIELEFELD - Die itelligence AG (WKN: 730040) konnte die Entwicklung der vergangenen Quartale auch im dritten Quartal 2008 weiter fortsetzen. Dies geht aus den heute veröffentlichten Zahlen für das dritte Quartal 2008 wie die ersten neun Monate 2008 hervor.

So steigerte itelligence den Umsatz im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 10,4 Prozent von 47,7 Mio. Euro auf 52,3 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 3,8 Mio. Euro und damit 26,7 Prozent über dem Vorjahreswert. Die EBIT-Marge bezifferte sich auf 7,3 Prozent.

Itelligence baute auch auf Neun-Monats-Sicht den Umsatz weiter aus. Er stieg von 135,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf nun 154,1 Mio. Euro, ein Plus von 13,4 Prozent. Gestiegen ist der Umsatz dabei in allen Geschäftsbereichen. So kletterte der Umsatz im Bereich Beratung von 83 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 88,1 Mio. Euro. Der Bereich Lizenzen kam nach 12,9 Mio. Euro Umsatz in den ersten neun Monaten 2007 auf nun 20,7 Mio. Euro. Von 39,8 Mio. Euro auf 45,1 Mio. Euro baute itelligence zudem den Umsatz im Bereich Outsourcing & Services aus.

Meldung gespeichert unter: itelligence

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...