itelligence AG steigert Gewinn und erhöht Prognose

Dienstag, 24. Juli 2007 12:51
itelligence

BIELEFELD - Die itelligence AG (WKN: 730040) veröffentlichte heute die vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal und erste Halbjahr 2007. Der deutsche IT-Dienstleister legte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn zu.

Die itelligence AG konnte den Umsatz im ersten Halbjahr 2007 um 18 Prozent von 75,1 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2006 auf 88,6 Mio. Euro steigern. Im zweiten Quartal 2007 erwirtschaftete itelligence 44,3 Mio. Euro nach 37,6 Mio. Euro im Vorjahr. Dies ist eine Steigerung um 17,7 Prozent. Dabei zeigte sich nach Angaben des Unternehmens dieses Wachstum im ersten Halbjahr 2007 in allen Segmenten und allen Bereichen des Unternehmens.

Besonders stark fiel im ersten Halbjahr das Umsatzwachstum in dem Segment Deutschland/Österreich aus, mit 31,7 Prozent auf 41,9 Mio. Euro (erste Halbjahr 2006: 31,8 Mio. Euro). Die Umsätze in Amerika stiegen um 9,3 Prozent auf 23,4 Mio. Euro, im Segment Westeuropa um 3,4 Prozent auf 14,5 Mio. Euro und in Osteuropa um 9,9 Prozent auf sieben Mio. Euro (erste Halbjahr 2006: 6,3 Mio. Euro). Innerhalb der Umsatzbereiche stiegen die Beratungserlöse mit 22,1 Prozent auf 54,1 Mio. Euro im ersten Halbjahr. Der Bereich Outsourcing & Services verbesserte sich um 15,8 Prozent auf 26,2 Mio. Euro und der Lizenzbereich konnte um 5,2 Prozent auf acht Mio. Euro (erste Halbjahr 2006: 7,6 Mio. Euro) zulegen.

Meldung gespeichert unter: itelligence

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...