itelligence AG: Sinkendes Ergebnis bei Umsatzplus im ersten Quartal

Donnerstag, 22. April 2010 11:47
itelligence

BIELEFELD (IT-Times) - Die itelligence AG (WKN: 730040) konnte im ersten Quartal 2010 den Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 4,1 Prozent steigern. Das operative Ergebnis (EBIT) des IT-Dienstleisters gab jedoch gegenüber dem Vorjahresquartal um ein Drittel nach.

So legte der Umsatz der itelligence AG von 54 Mio. Euro im ersten Quartal 2009 auf 56,2 Mio. Euro in den ersten drei Monaten dieses Jahres zu. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag jedoch mit 1,4 Mio. Euro um ein Drittel unter dem Vorjahreswert von 2,1 Mio. Euro. Im EBIT des ersten Quartals 2010 sind Einmalaufwendungen für Akquisitionen Höhe von rund 0,4 Mio. Euro enthalten. Die EBIT-Marge sank damit von 3,8 Prozent auf 2,5 Prozent.

Meldung gespeichert unter: itelligence

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...