iSuppli: Sony und Microsoft blasen zum Angriff auf Nintendo

Donnerstag, 15. April 2010 17:06
NintendoWiiMotion_Plus.jpg

EL SEGUNDEO (IT-Times) - Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009) wird sich einer Studie von iSuppli zufolge auf deutlich stärkeren Wettbewerb durch Sony Corp. und Microsoft Corp. einstellen müssen.

Wie die Marktforscher mitteilten, wollen Sony und Microsoft mit neuen Spieleprodukten dem japanischen Wettbewerber den Konsolen-Markt streitig machen. Zwar habe sich Nintendo in 2009 dank des Verkaufsschlagers Wii einen weltweiten Marktanteil von 43 Prozent sichern können, zum Ende des laufenden Jahres werde sich dies nach Angaben von Pamela Tufegdzic, Analyst für Konsumentenelektronik bei iSuppli, allerdings ändern. Sony und Microsoft werden verstärkt auf Bewegungssensoren zur Bedienung der Spielekonsolen setzen.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...