Intersil streicht 18 Prozent der Stellen

Halbleiter

Dienstag, 19. Februar 2013 15:36
Intersil_logo.gif

MILPITAS (IT-Times) - Im Zuge der schwierigen Marktlage leitet der US-Halbleiterhersteller Intersil Restrukturierungsmaßnahmen ein. Das Unternehmen will 18 Prozent seiner Stellen streichen.

Durch die Stellenkürzungen sollen die operativen Kosten um jährlich 30 Mio. US-Dollar sinken. Die Restrukturierung soll im ersten Quartal 2013 abgeschlossen sein. Im Zusammenhang mit den eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen rechnet Intersil (Nasdaq: ISIL, WKN: 932546) mit einer Belastung von 15 Mio. US-Dollar im ersten Quartal 2013. Wie viel Stellen im einzelnen wegfallen sollen, wurde zunächst nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Intersil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...