IDS Scheer stellt Softwarelösung für Siemens bereit

Donnerstag, 26. März 2009 16:41
IDS_Scheer_Logo.gif

SAARBRUECKEN - Das Softwareunternehmen IDS Scheer AG (WKN: 625700) gab heute bekannt, dass die Siemens AG zur Modellierung und Beschreibung der Geschäftsprozesse Software-Tools der "ARIS Platform" von IDS nutzt.

Siemens will die eigene unternehmensweite Prozesslandschaft mit Hilfe der „ARIS Platform“ von IDS Scheer verändern. Dadurch sollen konzernweit standardisierte Prozesse und eine Zentralisierung des Change Management erreicht werden. Das  sogenannte Siemens Referenz Process House (RPH) - also ein weltweit einheitlicher Prozessmanagementansatz - und die Umsetzung eines Ebenen-Konzeptes seien bei Siemens von Bedeutung. Dadurch könnten verschiedene Geschäftsanforderungen wie z.B. SAP, Compliance, SOA, Anwendungsimplementierung etc. in die Prozesse integriert werden.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...